Diese Pressemitteilung wurde am Mittwoch, 22. Februar 2017 in der Kategorie Gesellschaft & Kultur von Diener veröffentlicht.
Pressemitteilung - Futter statt Rosen - Wildsterne spendet an Münchner Tiertafel
Valentinstags-Spendenaktion
Futter statt Rosen - Wildsterne spendet an Münchner Tiertafel
München. Die Hundefutterfirma Wildsterne spendet vom 14.-28.02.2017 Futter an die Münchner Tiertafel e.V und benötigt dafür jeden tierlieben Mitbürger. Noch bis Ende Februar spenden Tierfreunde online auf www.wildsterne.de automatisch mit jeder Bestellung getreidefreiem Breed Selection (ausgenommen Futterproben) weitere 2,5 bzw 5 kg Hundefutter an die Tiertafel und setzen so ein wichtiges Zeichen für den Tierschutz. Knapp 600 bedürftige Münchner und Münchnerinnen können durch den Verein ihre Haustiere auch in finanzieller Not artgerecht versorgen.

„Am Valentinstag werden laut Schätzungen allein in den USA 224 Millionen Rosen verschenkt – welche nur wenige Tage in Vasen halten. Es wäre ein tolles Zeichen, wenn wir mit der Aktion über 224 Hunden längerfristig einen vollen Napf ermöglichen können!“, so Matina Raisch, Tierärztin bei Wildsterne. Raisch unterstreicht dabei, dass für den Käufer lediglich der Preis für den eigenen Futtersack zu zahlen ist, die zweite Portion geht dann auf Kosten der Münchner Firma direkt den hungrigen Vierbeinern zugute. Neukunden spenden dabei sogar doppelt: wer noch nie bei Wildsterne bestellt hat, steuert sogar 5 kg des hochwertigen Hundefutters bei. Nötig ist dafür lediglich der Gutscheincode „SPENDE-142“, welcher im Warenkorb anzugeben ist.

Und weil Helfen belohnt werden sollte, kommt mit der Aktion auch jeder mit einem Herz für Tiere auf seine Kosten: jeder Spender erhält einen 2,5kg Sack der bestellten Sorte umsonst mitgeliefert!

Für Wildsterne ist die Aktion ein weiterer wichtiger Schritt um sich für das Tierwohl einzusetzen. Gesunde, glückliche Hunde standen auch bei der Entwicklung des Hundefutters „Breed Selection“ ganz oben auf der Liste. Das getreidefreie Futter enthält ausschließlich Rind als tierisches Protein und ist so als hypoallergenes Hundefutter auch für sensible Hunde geeignet. Jede Rezeptur ist außerdem hinsichtlich Krokettenform und –größe, Energie, Fett, Protein und enthaltenen Nährstoffen ideal auf die jeweilige Rasse abgestimmt. Zusätzlich ist das Wildsterne Hundefutter mit ergänzenden funktionalen Inhaltsstoffen für die rassetypischen Erkrankungen optimiert.

Mitte März wird die Aktion ausgewertet und auf www.wildsterne.de/aktion kann dann transparent nachverfolgt werden wie viel Futter an die Tiertafel gespendet werden konnte.



Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht von:
Freya Diener
Wildsterne GmbH
Friedenstrasse 10
81671 München
freya.diener@wildsterne.de
089-201878474

http://www.wildsterne.de
Diese Pressemitteilung wurde erstellt für:
Wildsterne GmbH
Wildsterne GmbH
Friedenstrasse 10
81671 München
freya.diener@wildsterne.de
089-201878474

http://www.wildsterne.de

Pressemitteilungen bookmarken:
Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis


Topthemen auf Presseportal München