Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 25. Oktober 2013 in der Kategorie Gesundheit & Medizin von Martina Waidhas veröffentlicht.

Unser Gehirn kann mehr
Inning am Holz, 25.10.2013

NIS, das Neurologische Integrationssystem, nutzt die Fähigkeiten unseres Gehirns auf eine ganz eigene Weise. Es ist eine alternative Behandlungsmethode, die systematisch alle Körpersysteme betrachtet und über einen Muskeltest vorhandene Störungen aufdeckt.
Da das Gehirn alle Vorgänge im Körper steuert, lag es für Dr. Allan K. Philips ( dem Begründer des NIS) nahe, das Gehirn auch zu nutzen um Störungen wieder aufzuheben.
Die Methode ist sehr schonend und für Patienten jeden Alters geeignet.
Durch den Muskeltest weiß ich genau, ob ein Thema bei dem Patienten bearbeitet werden muss, oder nicht. Dadurch werden nur Dinge behandelt, die der/die Patient/in auch verarbeiten kann.

Über das NIS werden die Fehlsteuerungen festgestellt und integriert und somit jegliche Spekulationen über die Ursache gar nicht erst angestellt.
So kann ich oft sehr schnell Linderung herbei führen, oder Störungen auflösen. Manchmal ist es aber auch nur möglich,eine Erkrankung auf einem bestimmten Niveau stabil zu halten.
Meist stellt sich aber mindestens eine Verbesserung des Zustandes ein, der es dem Patienten ermöglicht, wieder ein lebenswertes Leben zu führen.
Zusätzlich zum NIS gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die Lebensqualität eines Patienten/einer Patientin zu verbessern.
NIC, das Neurointegrative Coaching bietet als Mischung aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und dem NIS hier einen guten Therapieansatz.
Mit diesem beiden Behandlungsmethoden habe ich gute Möglichkeiten, auch an den am häufigsten vorkommenden Volkskrankheiten zu arbeiten: Kopfschmerzen/Migräne, Rückenschmerzen, Allergien, Verdauungsbeschwerden, Rheuma, Autoimmunkrankheiten und viele mehr.
Auch bei ADHS und ADH gibt es gute Ansätze und das alles, ohne erneut Medikamente, auch keine alternativen Medikamente einzusetzen.
Ein spannendes Thema, innovativ und wie ich meine, bahnbrechend. Mein Anliegen ist es, das möglichst viele Menschen von dieser Behandlungsmöglichkeit erfahren
Für alle Menschen, die nach einer Alternative suchen, um umfassend ein lebenswertes Leben zu führen.
In regelmäßigen Abständen biete ich Informationsveranstaltungen über das NIS/NIC, am Beispiel von häufigen Erkrankungen an.

Heilpraktikerin Martina Waidhas
Praxis:
Schönprunner Str. 3, 84416 Inning am Holz und
Gewerbestr. 5, 85652 Landsham
Tel: 0171- 451 88 28
www.nis-behandlung.de
info@nis-behandlung.de



Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht von:
Martina Waidhas
SchönprunnerStr. 3, 84416 Inning am Holz
http://www.nis-behandlung.de
Diese Pressemitteilung wurde erstellt für:
Heilpraktikerin Martina Waidhas
Praxis:
Gewerbestr. 5, 85652 Landsham
Schönprunner Str.3
84416 Inning am Holz
Tel: 0171- 451 88 28
mail: info@nis-behandlung.de

http://www.nis-behandlung.de

Pressemitteilungen bookmarken:
Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis


Topthemen auf Presseportal München