Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 30. Mai 2014 in der Kategorie Handel & Wirtschaft von München Presse veröffentlicht.
Pressemitteilung - Tragetaschen - die unkomplizierten Werbemodells
Paolo Sandro AG - Tragetaschen & Verpackungen

Tragetaschen - die unkomplizierten Werbemodells
Seit über 25 Jahren bietet die Paolo Sandro AG Werbeflächen auf vielfältigen Tragetaschen und Verpackungen. Mit Phantasie und Know How erarbeiten die Mitarbeiter von PaoloSandro mit ihren Kunden neue Ideen und Konzepte, um die passenden Taschen für deren Werbebotschaft zu entwickeln.

Durch die allgegenwärtige und alltägliche Nutzung von Tragetaschen und Verpackungen
Aus Papier und Folie entsteht eine weitreichende Streuung jeder Werbung. Die Paolo Sandro AG ist der Meinung, dass die Kaufentscheidung der Kunden in erster Linie durch ein ansprechendes Produktdesign und die damit verbundene Präsentation bestimmt werde. Im Alltag sind Tragetasche aus Papier, Folie oder wiederverwendbaren Materialien in Restaurants, auf der Straße oder im Büro immer im Blickfeld der Konsumenten. Eine Tragetasche, ob aus Papier oder Folie, ist nicht mehr nur eine Transportmöglichkeit, sie ist vor allem auch eine mobile Werbefläche. Laut der Paolo Sandro AG seien den wandelnden Werbeflächen in Gestaltung und Erscheinungsbild kaum Grenzen gesetzt. Verpackungen für Geschenke in verschiedenen Formen und Materialien stehen zur Auswahl. Die Bandbreite reicht von der Tragebox aus Plastik , über Faltschachteln aus Kartonagen bis zum Geschenkbeutel aus Papier mit Adhäsionsverschluß.

Laut Unternehmen werde aus Rücksicht auf die Umwelt bei der Produktion und den Rohstoffen großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Recyclingkunststoff sei Plastik mit Vergangenheit und Zukunft. Aus diesem Grund verwende die Marke Paolo Sandro langlebige Materialien und umweltschonende Produktionsverfahren.
Plastik sei wertvoll, denn es bestehe aus einer der wichtigsten Rohstoffressourcen: Erdöl. Das Recyceln von Plastik schone daher diesen Rohstoff und verkleinere die Müllberge, so die Erklärung auf der Internetseite.
Die Zertifizierung mit dem Blauen Engel 2013 im Kunststoffbereich ist ein weiterer Schritt in eine ressourcenschonende Zukunft.

Flexible Verpackungen als Mono- oder Verbundfolien mit mehreren Schichten aus z. B. BOPP, CPP, PET, PE, PA etc. metallisiert und bedruckt, eignen sich für viele Konsumgüter. Die Ware ist dadurch vor Verunreinigung, Aromaverlust oder Lichteinwirkung geschützt. Gleichzeitig transportiert das Oberflächendesign das Image des Produktes, sowie des Herstellers und soll Kunden zum Kauf der Ware animieren. Vor allem in der
Food-Industrie, Bäckereien, Metzgereien, Handel, Handwerk und Apotheken werden Vakuumbeutel, Flach- bzw. Automatenfolien und Schläuche verwendet. Die Rohstoffe entsprechen aktuellen, lebensmittelrechtlichen Vorschriften und Richtlinien.

Das Unternehmen verspricht perfekte Produktqualität, um Nahrungsmittel frisch und knackig zu halten. Dafür würden die Lebensmitteltechniker der Paolo Sandro AG sorgen. Sie seien ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Materialien, um Ihren Kunden einen ungestörten und reinen Genuss mit Hilfe der entsprechenden Folieneigenschaften zu garantieren. Spezielle Wünsche erfüllt die Firma durch individuelle Entwicklung. Egal, ob es um die optimale Planlage, Einhaltung enger Toleranzen, strengste Rezepturtreue oder Kleber-/Thermokaschierfähigkeit geht.
Zu den flexiblen Verpackungen gehören auch Industriefolien. Diese eignen sich besonders für einen sicheren Transport bei der Müllentsorgung. Auch hier gibt es eine große Auswahl an Formen. Von dem einfachen Müllbeutel über Baufolien bis zu Palettenhauben.

An Glaubwürdigkeit gewinnt die Aktiengesellschaft nicht nur durch den umweltbewussten Umgang in der Herstellung und ihr Bemühen um Nachhaltigkeit, sondern auch durch ihr soziales Engagement.
Die Firma unterstützt ein kleines Mädchen aus der Inneren Mongolei. Sie heißt Amarjagal und ist eines von 3 Patenkindern der Paolo Sandro AG.
Die Firma unterstützt desweiteren über den Verein Rashmika (http://www.rashmika.de) 2 weitere Patenkinder in Indien. Die Kinder erhalten Unterstützung in Bezug auf ihre Ernährung, die medizinische Versorgung und Ausbildung.
Zusätzlich sponsert die AG auch die Jugendmannschaft Eishockey Bad Aibling.



Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht von:
Nele Grantz
instant media
Wolfratshauser Strasse 94
81379 München
Deutschland

http://instantmedia.de
Diese Pressemitteilung wurde erstellt für:
Paolo Sandro AG
Georg-Wiesböck-Ring 10
83115 Neubeuern

Telefon: +49 8035 / 983-0
Telefax: +49 8035 / 983-130
Email: contact@paolosandro.com

http://paolosandro.com

Pressemitteilungen bookmarken:
Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis


Topthemen auf Presseportal München