Diese Pressemitteilung wurde am Mittwoch, 08. Oktober 2014 in der Kategorie Immobilien von FitX Deutschland GmbH veröffentlicht.
Pressemitteilung - In München eröffnet das bundesweit 20. FitX Fitnessstudio
Trainingsfläche FitX Fitnessstudio Essen-Bergerhausen

In München eröffnet das bundesweit 20. FitX Fitnessstudio
Mittelfristig plant FitX mindestens zehn weitere Standorte in München

Das Fitnessunternehmen FitX eröffnet am 15. November 2014 mit dem FitX Fitnessstudio München Schwabing-Freimann ihr erstes Studio in der bayerischen Landeshauptstadt. Damit führt die FitX Deutschland GmbH ihren bundesweiten Expansionskurs fort und ist ab Spätherbst auch im süddeutschen Raum präsent. Mittelfristig soll es mindestens zehn FitX-Studios in München geben, die nächste Eröffnung ist bereits für Mitte 2015 geplant.

Sportstadt München

Die Münchner gelten als sport- und fitnessbegeistert, was sich auch in dem großen Sportangebot in der Stadt, darunter etwa 140 Fitnessstudios, widerspiegelt. Und wie im ganzen Land, steigt auch in München die Nachfrage nach Fitnessangeboten weiter. Beste Aussichten also für FitX. Auch in der bayerischen Metropole wird sich das FitX-Konzept mit seinem einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis durchsetzen.

Erfolgreiche Expansionspolitik

Die FitX Deutschland GmbH wächst deutschlandweit schnell und erschließt immer mehr Bundesländer. Betrieb das Essener Unternehmen Anfang des Jahres noch 12 Fitnessstudios vor allem in Nordrhein-Westfalen, gibt es mit dem FitX in München Schwabing-Freimann ab November bereits 20 Studios in fünf Bundesländern. In diesem Jahr kamen unter anderem Standorte in Schleswig-Holstein und Berlin hinzu.

Die Expansionspolitik ist erfolgreich, weil es bewusst kurze Entscheidungswege innerhalb des Unternehmens gibt. Eine schlanke Organisationsstruktur macht eine schnelle Entscheidungsfindung möglich. Darüber hinaus zeichnet FitX eine hohe Flexibilität bei Gebäudeübernahmen aus: es wird gemietet, gekauft oder neugebaut. FitX-Studios entstehen unter anderem in Fachmarktzentren, ehemaligen Baumärkten, Bürogebäuden oder, wie in München, in einer Lagerhalle. Das macht das Unternehmen zu einem gefragten Mieter, zumal es in jedes Objekt einen Millionenbetrag investiert und nur langfristige Mietverträge schließt. So ist es auch zu erklären, dass FitX in München einen so begehrten Standort für sich gewinnen konnte.

Standort mit besonderer Geschichte

Der neue Standort in Schwabing-Freimann liegt sehr günstig an der hochfrequentierten Ingolstädter Straße. In der Nähe befindet sich unter anderem eine große BMW-Niederlassung. Auch einen weiteren prominenten Nachbarn darf FitX bald begrüßen: Der FC Bayern baut direkt nebenan sein neues Nachwuchsleistungszentrum. „Wir sind sehr glücklich, bei der schwierigen Immobiliensituation, solch einen tollen Standort in Top-Lage und mit dieser großen Anzahl an Stellplätzen gefunden zu haben“, sagt auch Ozan Baran von der FitX-Expansionsabteilung. Im verkehrsreichen München, kann wohl kein zweites Fitnessstudio seinen Mitgliedern so viele Parkmöglichkeiten bieten.

Besonders ist auch die Geschichte des Standorts: Der heutige Eigentümer kaufte das große Grundstück bereits in den 1960er Jahren von der Bundeswehr. In Eigenarbeit riss er im Laufe der Jahre die darauf stehenden Baracken einer Militärkaserne ab und erbaute zehn Lagerhallen, die er vor allem an Speditionen vermietete. Die FitX-eigene Bauabteilung stand vor der anspruchsvollen Aufgabe, aus fünf Lagerhallen davon ein großes Fitnessstudio auf ca. 3.000 Quadratmetern zu „formen“. Das Ergebnis ist ab Mitte November zu sehen. Im FitX-Studio werden dann auch historische Fotos aus der über 50-jährigen Geschichte des Standorts an einer sogenannten „Heritage Wall“ zu bestaunen sein.

Großes Eröffnungswochenende am 15. und 16. November 2014

Am 15. und 16. November (jeweils von 11 bis 19 Uhr) findet im FitX Fitnessstudio München Schwabing-Freimann (Ingolstädter Str. 172-180, 80939 München) ein großes Eröffnungswochenende statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Studio sowie FitX-Team und -Angebot kennenzulernen. Bei Obst und Getränken können außerdem Kursvorführungen angeschaut werden. Der 24 h-Trainingsbetrieb beginnt am Montag, 17. November, um 8 Uhr.



Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht von:
FitX Deutschland GmbH
FitX Deutschland GmbH
Stoppenberger Str. 61
45141 Essen

Frau Saskia Spada
Fon: +49 201 8067457-37
Fax: +49 201 8067457-99

http://www.fitx.de

Pressemitteilungen bookmarken:
Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis


Topthemen auf Presseportal München