Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 08. Mai 2015 in der Kategorie IT, Computer & Internet von Stefan Ansahl veröffentlicht.

Zutaten für grüne Smoothies - Wildkräuter im Münchener Umland sammeln
(08.05.2015) Das Münchner Umland zählt aufgrund seiner vielseitigen Landschaft zu den besten Regionen zum Sammeln von Wildkräutern. Besonders bei Smoothie-Freunden liegen Kräuterwanderungen derzeit sehr im Trend.

Mit den grünen Smoothies ist ein großer Gesundheitstrend aus den USA nach Deutschland übergeschwappt. Inzwischen erfreuen sich die Smoothies, deren Zutaten grünes Blattgemüse, Früchte und Wasser umfassen, einer immensen Beliebtheit. Grund ist ihr vielfältiges Spektrum an Inhaltsstoffen, das unter anderem Ballaststoffe, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine umfasst. Der Verzehr grüner Smoothies kann somit einen Beitrag zu einer ausgewogeneren Ernährung leisten.

Die Mehrheit der Smoothie-Freunde erwirbt ihre Zutaten im Lebensmitteleinzelhandel. Doch jetzt im Frühsommer bietet sich die Chance, nährstoffreiche Wildkräuter in der freien Natur zu sammeln. Sie sind nicht mit Küchenkräutern zu verwechseln. Während Letztere im Geschmack äußerst intensiv sind und vorrangig in kleinenMengen verzehrt werden, lassen sich viele Wildkräuter in größeren Mengen genießen. Sie wachsen meist sehr üppig, Brennnessel, Löwenzahn und Giersch sind typische Vertreter.

Frische Wildkräuter genießen den besten Ruf. Weil die Ernte noch nicht lange zurückliegt, ist ihr Gehalt an Nährstoffen besonders hoch. Doch gerade in einer Metropole wie München ist es eher schwierig, an frische Wildkräuter zu gelangen. Die Lösung besteht darin, die Großstadt zu verlassen und sich im Münchner Umland auf die Suche zu begeben.

Kräuterkundige Smoothie-Freunde nutzen vor allem die Wochenenden, um sich auf die Suche nach Wildkräutern in der freien Natur zu begeben. Mit ihren Kräuterwanderungen schlagen sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen können sie die frühsommerliche Natur genießen, zum anderen bietet sich die Chance, nährstoffreiche Zutaten zu sammeln.

Das Münchner Umland verkörpert eine der besten Regionen Deutschlands zum Sammeln von Wildkräutern und Heilpflanzen. Dieser Umstand ist der vielseitigen Landschaft zu verdanken. Sie wird von Bergen und Tälern sowie Seen und Flüssen geprägt. In diesen zum Teil ganz verschiedenen Umgebungen wachsen die unterschiedlichstem Wildpflanzen oftmals unter besten Bedingungen.

Interessenten sollten aber nicht gleich in Eigenregie losziehen und Kräuter sammeln. Heike Hübner, die sich seit mehr als vier Jahren mit grünen Smoothies beschäftigt und selbst Wildkräuter sammelt, rät Neulingen dazu, zunächst einen Experten aufzusuchen. Auf begleiteten Kräuterwanderungen lernen Teilnehmer, wo sie die einzelnen Wildpflanzen finden und richtig bestimmen. Letzteres ist ungemein wichtig, denn am Ende sollen nur die richtigen Pflanzen in der Küche landen.



Über Stefan und Heike

Stefan Ansahl und Heike Hübner leben beide in Berlin, mit grünen Smoothies sind sie bereits im Jahr 2011 in Berührung gekommen. Ihr ursprüngliches Interesse verwandelte sich schnell in eine große Leidenschaft. Nur wenige Wochen nach der Zubereitung der ersten Smoothies entstand ihr Blog, das über http://www.gruenesmoothies.org zu erreichen ist und auf dem beide Smoothie-Fans ihre Rezepte sowie Tipps und Tricks veröffentlichen.

Definition „Grüner Smoothie“

Ein grüner Smoothie basiert in Abgrenzung zum Frucht-Smoothie auf grünem Blattgemüse und enthält zugunsten einer sämigen Konsistenz und des Geschmacks darüber hinaus Obst und Wasser. Blattgrün ist Bestandteil eines jeden Rezepts, weil es wertvolle Nährstoffe enthält. Die Zubereitung erfolgt im Hochleistungsmixer, damit – anders als beim Entsaften - sämtliche Bestandteile der Zutaten im grünen Smoothie erhalten bleiben und somit ein hoher Gehalt an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen gewährleistet ist.



Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht von:
Stefan Ansahl
Ansahl Consulting GmbH
Düsseldorfer Str. 17/18
10707 Berlin

http://www.gruenesmoothies.org

Pressemitteilungen bookmarken:
Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis


Topthemen auf Presseportal München