Diese Pressemitteilung wurde am Sonntag, 01. Oktober 2017 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 01.10.2017
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Freitag, 29.09.2017, wurde in der Zeit zwischen 00.30 Uhr und 06.30 Uhr, in ein Reiheneckhaus in Ramersdorf eingebrochen.

Nachdem der unbekannte Täter ein Fenster aufgehebelt hatte, gelangte er in den Keller. Dort nahm er eine Sporttasche mit Sportbekleidung mit, vermutlich zum Abtransport von Tatbeute.

Er durchsuchte das Erdgeschoss und konnte Mobiltelefone und Bargeld entwenden.

Danach verließ er das Gebäude über die Haustür und begab sich zum Gartenhaus der Familie. Dort entwendete er einige Flaschen mit Alkoholika.

Mit entwendeten Schlüsseln durchsuchte er noch beide Fahrzeuge der Anwohner, ohne jedoch etwas Stehlenswertes zu finden.
Anschließend flüchtete der Einbrecher zu einer nahegelegenen Grünanlage am Strehleanger/Am Graben und ließ Papiere und Sportutensilien zurück.

Während des Einbruchs hatten die fünf Bewohner des Hauses in den oberen Stockwerken geschlafen und nichts von dem Einbruch bemerkt.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Grünanlage Strehleanger/Am Graben (Ramersdorf) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages

Diese Information bookmarken:

Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis



Topthemen auf Presseportal München