Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 07. Dezember 2017 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 07.12.2017
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Fall 1:
Am Donnerstag, 05.10.2017, gegen 09.30 Uhr, parkte ein 71-jähriger Münchner seinen Lkw in der Fürstenrieder Straße, um anschließend Be- und Entladetätigkeiten durchzuführen. Während dieses Vorgangs hatte er seine in einer Tasche befindliche Geldbörse und das Mobiltelefon auf dem Beifahrersitz des Lkws abgelegt.

Ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter Täter nutzte die kurze Abwesenheit des 71-Jährigen und entwendete aus dem unverschlossenen Fahrzeug, die in der Tasche befindlichen Gegenstände.

Fall 2:
Am Mittwoch, 25.10.2017, gegen 14.45 Uhr, war ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg in der Gotelindenstraße ebenfalls mit Be- und Entladetätigkeiten beschäftigt.

Auch hier nutzte ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter Täter eine kurze Abwesenheit des 38-Jährigen, um das im unversperrten Lkw abgelegte Mobiltelefon und eine Packung Zigaretten zu entwenden.

Fall 3:
Am Freitag, 13.10.2017, gegen 09.30 Uhr, arbeitete ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg auf einer Baustelle im Reußweg. Sein Mobiltelefon hatte er dabei im Eingangsbereich des Anwesens auf einem Abfalleimer abgelegt. Aufgrund der Bauarbeiten im Haus stand die Haustür durchgehend offen.

Ein zunächst unbekannter Täter nutzte die Gelegenheit, betrat unbemerkt das Reihenhaus und entwendete das Mobiltelefon.

Am Donnerstag, 12.10.2017, konnten Polizeibeamte der zivilen Fahndungsgruppe bei einer Personenkontrolle das wegen des Diebstahls am Donnerstag, 05.10.2017 ausgeschriebene Mobiltelefon sicherstellen.
Die kontrollierte Person hatte das Mobiltelefon zwei Tage zuvor in einem An- und Verkaufsgeschäft erworben.

Im Rahmen der anschließend durchgeführten Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Verkäufer dieses Mobiltelefons, ein 20-jähriger Münchner, in jüngster Zeit noch weitere Mobiltelefone verkauft hatte. Diese konnten bei einer späteren Überprüfung den Diebstählen in der Gotelindenstraße bzw. dem Reußweg zugeordnet werden.

Der 20-Jährige wurde wegen der Diebstähle angezeigt und nach der polizeilichen Sachbearbeitung wieder entlassen.

Weitere Polzeiberichte des Tages

Diese Information bookmarken:

Twitter Facebook Pinterest Google+ Google LinkedIn WhatsApp XING PDF Online StumbleUpon Tumblr Addthis



Topthemen auf Presseportal München