Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 04. Februar 2020 in der Kategorie Handel & Wirtschaft von BNI Südbayern veröffentlicht.
Pressemitteilung - Empfehlungsnetzwerk für Frühaufsteher auf Erfolgskurs mit fast 97.000 € zusätzlichem Umsatz für jeden Unternehmer
Michael Morgott

Empfehlungsnetzwerk für Frühaufsteher auf Erfolgskurs mit fast 97.000 € zusätzlichem Umsatz für jeden Unternehmer
Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäfts-empfehlungen: Um das zu erreichen, treffen sich einmal pro Woche um sieben Uhr morgens in ganz Südbayern Unternehmer aus unterschiedlichsten Branchen zum Frühstück. Die Geschäftsleute gehören zu unterschiedlichen Unternehmerteams des weltweit größten Unternehmernetzwerks Business Network International (BNI) an – eine professionelle Plattform für den Austausch von Geschäftsempfehlungen.
Dienstags bis freitags treffen sich die Mitglieder in einer von insgesamt 21 lokalen BNI-Unternehmergruppen aus Südbayern zum Netzwerken, Frühstücken und vor allem zum Empfehlungsaustausch. Regelmäßig kommen so an die 470 Unternehmerinnen und Unternehmer zusammen. Die Branchenbandbreite ist groß und reicht vom Architekten über den Dachdecker, Elektroinstallateur und Rechtsanwalt bis hin zum IT-Fachmann, Arzt und Fotografen – pro Berufsgruppe immer nur einer in jedem Unternehmerteam. Insgesamt konnten die BNI Unternehmerinnen und BNI Unternehmer in Südbayern im Jahr 2019 einen zusätzlichen Umsatz in Höhe von € 44.848.989 € verbuchen. Das sind im Schnitt fast 97.000 € zusätzlicher Umsatz pro Teilnehmer.

Vertrauen aufbauen
Die BNI-Idee ist simpel und erfolgreich zugleich. Jedes Gruppenmitglied bekommt während des wöchentlichen Frühstückstermins Zeit für ein Kurzporträt seiner Firma. So lernen sich die Mitglieder untereinander besser kennen. „Das schafft Vertrauen und steigert die Bereitschaft zur Zusammenarbeit und Weiterempfehlung“, sagt der Exekutivdirektor der BNI-Region München und Rosenheim-Traunstein, Michael Morgott.
Provisionen werden für die Empfehlung nicht bezahlt. Das Prinzip beruht vielmehr auf Gegenseitigkeit. Michael Morgott „Wenn ich einem BNI-Partner ein Geschäft vermittle, ist der auch gern bereit, mich seinen Kunden oder Lieferanten weiterzuempfehlen.“ Darüber hinaus sorgen ständige Qualitätskontrollen dafür, dass Empfehlungen immer professionell und zuverlässig für alle Beteiligten abgewickelt werden. Exekutivdirektor Michael Morgott führt den Erfolg des BNI-Unternehmernetzwerks außerdem darauf zurück, dass das Vorgehen „klar strukturiert und transparent“ sei. Es gebe bestimmte Regeln, an die sich jeder halte. „So stellen wir sicher, dass das Empfehlungsgeschäft ein Vertrauensgeschäft bleibt.“

Stetige Qualitätskontrolle
Eine Besonderheit sind die Zugangsvoraussetzungen zu einem BNI-Unternehmerteam. „Man kann nicht einfach eine Mitgliedschaft beantragen oder sich gar in ein Team einkaufen“, erläutert Michael Morgott. Die Teilnehmer jeder Gruppe bewerben sich jedes Jahr aufs Neue – und zwar bei ihren Partnern. Diese prüfen dann, ob der Bewerber in ihrem Netzwerk bleiben darf. Das sorgt für eine BNI-Qualität auf hohem Niveau.
Wer sich auf einen der wenigen freien Plätze bewerben möchte, kann sich als Besucher jederzeit kostenfrei und unverbindlich zum wöchentlichen Netzwerken anmelden. „Das frühe Aufstehen zum Networking kann sehr lohnenswert sein und die Umsätze des eigenen Unternehmens steigern“, weiß Michael Morgott aus eigener Erfahrung.

Über BNI
BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 9.466 Unternehmerteams in 70 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.



Diese Pressemitteilung wurde veröffentlicht von:
Michael Morgott
Excellent Network GmbH & Co. KG, Michael Morgott, Sonnenstr. 6, 85764 Oberschleißheim, Tel.: 089 - 45 21 35 70, Fax: 089 - 45 21 35 744, Michael.Morgott@bni-munich.com





Topthemen auf Presseportal München