Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 13. November 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 14.11.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Donnerstag, 13.11.2014, gegen 13.15 Uhr, klingelte ein bislang unbekannter Mann an der Wohnung einer 82-jährigen Rentnerin in Berg am Laim. Er behauptete ihr gegenüber, dass er das Leitungswasser auf Keime überprüfen müsse.

Als er in der Wohnung war, forderte er die Seniorin auf, im Bad das Wasser laufen zu lassen. Er wollte in der Zeit angeblich in den Keller gehen. Als der Mann nicht wieder zurückkam, stellte die 82-Jährige schließlich fest, dass aus ihrem Schlafzimmer 1.000 Euro Bargeld sowie Schmuck entwendet worden waren.

Der Täter war mit seiner Tatbeute in unbekannte Richtung geflüchtet.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze, kurze Haare, osteuropäischer Typ; schwarzes T-Shirt, schwarze Hose.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Ampfingstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München