Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 23. Dezember 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 23.12.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
In der Nacht zum Montag, 22.12.2014, gegen 04.00 Uhr, war ein 16-jähriger asylsuchender Algerier, der kurz zuvor mit dem Zug in München angekommen war, im Alten Botanischen Garten unterwegs.

Hier kamen vier bislang unbekannte männliche Personen auf ihn zu. Während sich drei im Hintergrund hielten, ging der Haupttäter mit einem messerähnlichen Gegenstand auf ihn zu, hielt ihn fest und nahm ihm Handy und Tasche ab.

Anschließend verscheuchten sie den 16-Jährigen aus dem Park, der daraufhin ziellos umherlief, bis er zur Polizeiinspektion 16 (Hauptbahnhof) fand und Anzeige erstattete.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 26-27 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dicklich, lt. Geschädigter afghanisches Erscheinungsbild, sprach deutsch; dunkelblau/gelbe Rapperkappe, rote Jacke, dunkelblaue Jeans, weiße Schuhe, schwarze Handschuhe
3 weitere Männer, vermutlich Afghanen.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München