Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 19. Mai 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 20.05.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Bereits am Sonntag, 17.05.2015, bemerkten Anwohner und Passanten in der Pullacher Straße in Großhesselohe gegen 13.35 Uhr einen Brand, der in einem Holzschuppen ausgebrochen war, welcher als Geräteschuppen diente. Die Zeugen unternahmen selbst Löschversuche und alarmierten die Feuerwehr, die den Brand schließlich löschte. Der Schuppen, der sich in unmittelbarer Nähe zur Tennisanlage Großhesselohe befindet, brannte fast vollständig ab. Durch das Feuer wurde eine an den Schuppen angrenzende Klimaanlage für ein Geschäftsgebäude und ein Gaszähler der Stadtwerke München beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 55.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Die Ermittlungen des Fachkommissariats 13 zur Brandursache ergaben nun, dass das Feuer in dem Schuppen vorsätzlich gelegt worden war.

Zeugenaufruf:
Personen, die am Sonntagnachmittag, 17.05.2015, zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr, im Bereich der Pullacher Straße 24 in Großhesselohe Wahrnehmungen gemacht haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten sich an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel.: 089/ 2910-0, oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München