Diese Pressemitteilung wurde am Mittwoch, 29. Juli 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 30.07.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Innerhalb kurzer Zeit, am Dienstag, 28.07.2015, und am Mittwoch, 29.07.2015, schlugen Einbrecher gleich drei Mal in Grünwald zu.

Im ersten Fall war ein Einfamilienhaus Am Fischerwinkel das Ziel der Täter. Am Mittwoch, 28.07.2015, zwischen 17.30 Uhr und 22.00 Uhr, brachen sie ein Fenster im Erdgeschoß auf. Im Inneren des Hauses wurden zwei Etagen nach Diebesgut durchsucht. In einem Zimmer wurden sie fündig und konnten mit Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro das Anwesen verlassen.

Im zweiten Fall gingen die Täter ein Einfamilienhaus in der Otto-Heilmann-Straße an. Hier versuchten sie bereits am Dienstag, 28.07.2015, zwischen 20.45 Uhr und 21.15 Uhr, ein Fenster und eine Tür im Erdgeschoß aufzubrechen. Sie scheiterten jedoch hier an den Sicherungen des Hauses. Die 43-jährige Bewohnerin vernahm zwar verdächtige Geräusche, konnte diese aber nicht einordnen.

Im dritten Fall wurde von den dreisten Tätern ein Objekt in der Heckenrosenstraße ausgewählt. Hier drangen sie von Dienstag auf Mittwoch (28./29.07.2015, 21.00 Uhr bis 06.10 Uhr), durch massives Aufbrechen einer Terrassentür in das Einfamilienhaus
ein. Nach entsprechender Absuche gelang es den Tätern aus einer Geldbörse 200 Euro zu entwenden.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen in Grünwald geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München