Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 03. August 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 04.08.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Mittwoch, 29.07.2015, gegen 13.00 Uhr, sprachen drei unbekannte Männer einen 69-jährigen Rentner vor seiner Gartenlaube in Schwabing an und boten ihm an, für 180 Euro das Dach seiner Gartenlaube zu sanieren. Darauf ließ sich der Mann ein.

In der weiteren Folge hantierten die unbekannten Männer etwa zwei Stunden an seinem Dach, jedoch ohne offensichtlich etwas ordentlich in Stand zu setzen. Als sie diese „Arbeiten“ beendet hatten, wollte sie plötzlich für die getätigte Arbeit 11.300 Euro haben. Dies verweigerte der 69-Jährige aber. Letztendlich einigte man sich auf 3.000 Euro und die unbekannten Männer fuhren mit einem Fahrzeug mit ausländischer Zulassung davon.

Als der 69-jährige Münchner sein Dach in Augenschein nahm, erkannte er sofort, dass alles unfachmännisch ausgeführt worden war. Er verständigte daraufhin die Polizei und erstattete Anzeige gegen die drei unbekannten Täter wegen Betruges.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 25 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, osteuopäischer/slawischer Typ, hageres Gesicht, schwarze krause kurze Haare, lückenhafte Zähne, sprach deutsch mit ausländischem (ungarischem) Akzent; trug hellgrauen Overall und dunkles T-Shirt

Männlich, ca. 25 Jahre alt, 165 cm groß, hager, schwarze Haare, sprach deutsch mit ausländischem (ungarischem) Akzent; trug ebenfalls hellgrauen Overall mit dunklem T-Shirt

Männlich, ca. 28 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, schwarze glatte dichte Haare, sprach deutsch mit ausländischem Akzent (ungarischem); trug weißes T-Shirt und Jeans.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München