Diese Pressemitteilung wurde am Sonntag, 09. August 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 10.08.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Eine 45-jährige Thailänderin fuhr am Samstagabend, 08.08.2015, in die Innenstadt, um sich in einer Karaokebar, die gerne von Landsleuten besucht wird, zu amüsieren.

Am Hauptbahnhof lernte sie einen Mann kennen und ließ sich dazu überreden, mit ihm in eine Diskothek in Oberschleißheim zu gehen. Gemeinsam fuhren sie mit der S-Bahn nach Oberschleißheim. Nach einem längeren Fußweg kamen sie anschließend an eine Asylbewerberunterkunft.

Die 45-Jährige äußerte Zweifel, dass sich dort eine Diskothek befindet und wollte nun nicht mehr mitgehen. Daraufhin forderte der Unbekannte ihre Wertsachen. Er packte sie am Handgelenk und versuchte, ihr die Uhr vom Handgelenk zu ziehen. Anschließend griff er auch nach einer Halskette der 45-Jährigen.
Er konnte beides nicht an sich bringen.

Als sich die Thailänderin wegdrehte, packte er die Handtasche des Opfers und zog ihr diese von der Schulter. Die verängstigte Frau kümmerte sich nicht mehr um ihre Tasche. Sie flüchtete vom Ort des Geschehens und bat anschließend eine Passantin die Polizei zu verständigen.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 45 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, Schwarzafrikaner, kräftige Figur mit Bauch, schwarze kurze Haare; bekleidet mit weißer Hose und dunkelblauem T-Shirt, trug eine Kappe mit Camouflagemuster (Grautöne), führte weiße Umhängetasche mit.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München