Diese Pressemitteilung wurde am Samstag, 22. August 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 23.08.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am 21.08.2015, um 18.45 Uhr, befand sich eine 53-jährige Münchnerin auf dem Gehweg der Theodor-Dombart-Straße in Schwabing. Dort kam ihr ein unbekannter Mann entgegen, der plötzlich nach ihrem Hals griff und ihr ihre goldene Halskette mit Anhänger entriss. Den Anhänger verlor er kurz danach aus der Hand und er flüchtete nur mit der Goldkette.

Die Münchnerin wurde dabei leicht am Hals verletzt. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung der Berliner Straße. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei leitete eine Sofortfahndung ein, die ohne Ergebnis blieb.

Täterbeschreibung:
Männlich, südeuropäisches Aussehen, ca. 30 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlanke Figur, gebräunte Haut, dunkelbraune kurze Haare, ungepflegtes Erscheinungsbild.
Bekleidung: dunkles Sakko mit dunkelgrünem Karomuster, dunkles Hemd mit großem Kragen, dunkle Hose, zu groß wirkende Kleidung.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089 2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München