Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 19. Oktober 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 20.10.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Donnerstag, 15.10.2015, gegen 19.30 Uhr, betraten drei Personen, zwei Männer und eine schwangere Frau, einen Lebensmittelmarkt am Willibaldplatz und wollten zunächst eine Flasche Champagner kaufen. Diese Flasche bezahlte einer der Männer mit einem 500-Euro-Schein und erhielt das entsprechende Wechselgeld. Dann entschieden sich die drei Personen, doch eine Flasche Schnaps zu kaufen und gaben dabei an, dass Geld dafür passend zu haben. So gab der Mann an der Kasse, ein 20-jähriger vietnamesischer Angestellter, den 500-Euro-Schein zurück, nahm das Wechselgeld und den Betrag für den Schnaps.

Als die Täter das Geschäft verlassen hatten, kam ihm die Sache merkwürdig vor. Er überprüfte den Kassenstand und stellte fest, dass 160 Euro fehlen. Offenbar hatte einer der Täter beim Wechselvorgang unbemerkt das Geld aus der Kasse genommen.

Täterbeschreibung:
Täter 1:
Männlich, 35-40 Jahre alt, 170 cm groß, kurze Haare, vier goldene Zähne im Frontbereich; dunkle kurze Jacke, dunkle Jeans

Täter 2:
Männlich, 35-40 Jahre alt, 170 cm groß, kurze Haare; dunkle kurze Jacke, dunkle Jeans


Täterin 3:
Weiblich, ca. 30 Jahre alt, 165 cm groß, hochschwanger, dunkle Augen, dunkler Teint, lange, braune Haare; langer blauer Mantel, rotes T-Shirt.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München