Diese Pressemitteilung wurde am Mittwoch, 25. November 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 26.11.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Dienstag, 24.11.2015, um 16.00 Uhr, ging eine 27-jährige Studentin auf dem Gehweg der Entenbachstraße in Richtung Schlotthauerstraße.

An einer noch unbekannten Örtlichkeit in der Entenbachstraße fuhr ein Pkw-Fahrer rückwärts auf den Gehweg. Dabei touchierte er die Studentin und drückte diese wahrscheinlich gegen eine Wand. Im Anschluss öffnete der Fahrer die Autotür und schaute nach hinten in Richtung Fußgängerin.

Ohne sich um die angefahrene Studentin zu kümmern, flüchtete der unbekannte Fahrer von der Unfallstelle und ließ sie mit schweren Verletzungen zurück.

Die 27-jährige Studentin musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

An den Unfallhergang kann sich die Fußgängerin nur bruchstückhaft erinnern. Den flüchtenden Pkw beschrieb sie als hellblaumetallic mit schrägem Heck. Den Fahrer schätzte sie zwischen 30 bis 50 Jahre alt und er trug einen dunklen kurzen Vollbart.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem flüchtenden Fahrzeug oder Fahrer angeben können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München