Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 15. Dezember 2015 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
1. Nachtrag zum Pressebericht vom 15.12.2015
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Mittwoch, 16.12.2015 findet um 20.30 Uhr in der Münchner Allianz-Arena der Anpfiff für das DFB-Pokalspiel TSV 1860 München gegen den VFL Bochum statt.

Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes „High-Risk“-Spiel, für das ca. 20.000 Zuschauer erwartet werden. Der Grund für diese Einstufung liegt an einer bestehenden Fanfeindschaft zwischen den Anhängern der beiden Vereine.

Bei den vergangenen Spielen kam es darum immer wieder zu entsprechenden Übergriffen. Des Weiteren kommt noch mit hinzu, dass die Anhänger des FC Bayern München eine Fanfreundschaft zu den VFL-Bochum-Fans haben. Dies macht die Wahrscheinlichkeit für feindschaftliche Übergriffe unter den gewaltbereiten Anhängern der Vereine noch größer.

Die Münchner Polizei ist darauf entsprechend vorbereitet und kann nur an alle Fans appellieren, das Fußballspiel friedlich zu verfolgen und insbesondere komplett auf die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen zu verzichten. Es wurden in diesem Zusammenhang auch Fanbriefe an die Anhänger beider Fußballvereine verschickt.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München