Diese Pressemitteilung wurde am Sonntag, 21. Februar 2016 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 22.02.2016
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Ein 19-jähriger Student war am Sonntag, 21.02.2016, gegen 02.10 Uhr, zu Fuß in der Barbarossastraße in Steinhausen unterwegs.

Er hörte mit seinen Kopfhörern Musik, weshalb er den von hinten herankommenden Unbekannten nicht wahrnehmen konnte. Unvermittelt wurde der Student in den Schwitzkasten genommen. Der Unbekannte hielt ihm zudem ein Messer vor das Gesicht und schrie laut „Geldbeutel“.

Ein zweiter Täter entnahm den Geldbeutel aus der hinteren Hosentasche des Studenten. Danach ließen die Räuber vom 19-Jährigen ab und rannten in unbekannte Richtung davon.

Täterbeschreibung:
Zwei männliche Täter, ca. 180 cm groß, sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent.
Beide bekleidet mit dunklen Bomberjacken, deren Kapuze sie über den Kopf gezogen hatten.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München