Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 26. April 2016 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
1. Nachtrag vom 26.04.2016
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Montag, 21.03.2016, fand eine Pressekonferenz im Polizeipräsidium München statt. Dort wurde eine Vereinbarung zwischen dem Bundesministerium des Innern und dem Bayerischen Staatsministerium des Innern über die Zusammenarbeit der Bundespolizei und der Bayerischen Polizei getroffen.

Zur konsequenten und nachhaltigen Bekämpfung der Ordnungs- und Sicherheitsstörungen im und um den Hauptbahnhof, werden gemeinsam Streifen des Polizeipräsidiums München und der Bundespolizeidirektion München eingesetzt.

Der erste gemeinsame Streifengang fand am Dienstag, 26.04.2016 im Hauptbahnhof statt.

Der Erhalt des subjektiven Sicherheitsgefühls jedes einzelnen Reisenden, Pendlers, der Münchner Bürgerinnen und Bürger, steht bei den eingesetzten Polizeibeamten des Polizeipräsidiums München und der Bundespolizeidirektion München an oberster Stelle.

Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir noch stärker“, werden Sicherheitsstörungen durch dieses neue Konzept allumfassender verhindert und konsequenter verfolgt.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München