Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 04. Juli 2016 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 04.07.2016
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am 24. September 2016 findet an der Bergstation Nebelhornbahn in Oberstdorf ein musikalisches Großereignis statt. Die legendäre Big Band der Bundeswehr spielt gemeinsam mit dem sinfonischen Blasorchester Polizeiorchester Bayern um 12.00 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Jugendarbeit der Bergwacht und Feuerwehr Allgäu. Am 7. Juli 2016 proben die beiden Klangkörper in der Turnhalle der I. Bereitschaftspolizeiabteilung in München gemeinsam für den großen Tag.

Das musikalische Großereignis mit knapp 70 Profimusikern wird die Vielfalt und hohe Qualität der beiden Klangkörper repräsentieren. Die Big Band der Bundeswehr und das Polizeiorchester Bayern spielen Highlights aus ihren Repertoires – sowohl einzeln abwechselnd, als auch gemeinsam. Dafür wird momentan an einem außerordentlichen Konzertprogramm gefeilt und teilweise Stücke für den Gesamtklangkörper um arrangiert. Ziel ist es, ein einzigartiges Konzertprogramm von klassischer Musik bis zu Jazz und Swing zu gestalten.

Die Big Band der Bundeswehr, unter der Leitung von Bandleader Timor Oliver Chadik, zählt zu den ungewöhnlichsten Show- und Unterhaltungsorchestern Deutschlands. Das Ensemble, bestehend aus 24 Berufsmusikern, steht im Auftrag der Bundeswehr und erlangte als Show- und Unterhaltungsorchester mit einer hochmodernen, multimedial aufbereiteten Bühnenshow national und international große Bekanntheit und Beliebtheit.
Weitere Informationen unter: www.bigband-bw.de

Das Polizeiorchester Bayern mit Sitz in der Landeshauptstadt München ist das professionelle, sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Über 65 Jahre hinweg entwickelte sich aus ursprünglich 30 Polizisten ein konzertantes Blasorchester mit 45 studierten Berufsmusikerinnen und -musikern. Unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler konzertiert das Polizeiorchester Bayern in ganz Bayern und dem benachbarten Ausland für den guten Zweck.
Weitere Informationen unter: www.polizeiorchester-bayern.de

Das Polizeiorchester Bayern lädt herzlich zu einem Besuch hinter die Kulissen am 7. Juli 2016 zur Probe in der I. Bereitschaftspolizeiabteilung München und zur Begleitung des Projekts ein:

Wann: 7. Juli 2016
14.30 Uhr: Kaffee und Kuchen, Interviewmöglichkeit mit Prof. Johann Mösenbichler (Polizeiorchester Bayern) und Bandleader Timor Oliver Chadik (Big Band Bundeswehr)
15.30-18.00 Uhr Kurzmitschnitte Ton- und Bildaufnahmen während Probe möglich

Wo: I. Bereitschaftspolizeiabteilung München, Rosenheimer Str. 130, 81669 Münchden

Eine Anmeldung ist aufgrund der Einfahrt am Wachdienst erforderlich. Mit der Bitte um Rückmeldung mit Anzahl und Namen der Medienvertreter bis zum 5. Juli 2016 an:

Teresa Foff
teresa.foff@polizei.bayern.de
089 450 12 374

 

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München