Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 09. Dezember 2016 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 09.12.2016
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Donnerstag, 08.12.2016, gegen 19.30 Uhr, hatte eine Gruppe von zehn bis zwölf vermummten Personen, bekleidet mit weißen Maleranzügen und Handschuhen die Fassade im Eingangsbereich der CSU Landesleitung in der Mies-van-der-Rohe-Straße in Freimann beschmiert.

Zeitgleich wurde eine Rauchbombe vor dem Haupteingang gezündet, woraufhin es zu einer starken roten Rauchentwicklung kam. Den Eingangsbereich zum Gehweg hatten die Personen mit einem Absperrband gesperrt. Die ganze Aktion dauerte nur wenige Minuten. Es ist davon auszugehen, dass sich die Personen mit einem Fahrzeug entfernten.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Bei der anschließenden Absuche konnten Polizeibeamte Handschuhe, weiße Maleranzüge und eine Sprühdose sicherstellen. Zum Zeitpunkt der Aktion fanden Veranstaltungen im Gebäude statt. Diese wurden jedoch nicht beeinträchtigt.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München