Diese Pressemitteilung wurde am Mittwoch, 24. Mai 2017 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Tipps und Hinweise für das Verhalten bei Veranstaltungen
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages

24.05.2017, PP München




In den letzten Tagen erreichen uns zunehmend Fragen nach Verhaltenstipps im Zusammenhang mit Veranstaltungen. Wie so oft im Leben gilt: Hören Sie auf den gesunden Menschenverstand.


Aber natürlich gibt es auch Hinweise die wir gerne noch einmal hervorheben möchten:

• In der nächsten Zeit wird es noch intensivere Kontrollen im Vorfeld und beim Einlass zu Veranstaltungen geben. Kommen Sie bitte deshalb rechtzeitig, am besten nüchtern und lasst unnötige Gegenstände gleich zu Hause!
• Folgt am Veranstaltungsort den Anweisungen des Personals.
• Bei der Veranstaltung sollten Sie nicht nur nach der nächstgelegenen Toilette oder Bar Ausschau halten, sondern auch den nächstgelegenen Ausgängen eine kurze Aufmerksamkeit schenken.

• Das Thema "viele Menschen auf engen Raum" ist immer eine Herausforderung. Meiden Sie deshalb bei Veranstaltungen besonders überlaufende Ecken und Örtlichkeiten, insbesondere im Bereich der Ein- und Ausgänge. Häufig gibt es auch noch andere offizielle Zugangswege, wo es nicht nur sicherer, sondern auch komfortabler und schneller geht.

• Für den Fall einer Trennung von Euren Begleitpersonen machen Sie im Vorfeld einen Treffpunkt außerhalb des Veranstaltungsgeländes aus. Verlasst Euch dabei nicht nur auf das Handy!

Grundsätzlich gilt:
Jede große Veranstaltung in der Stadt und dem Landkreis München hat ein eigens dafür erstelltes Sicherheitskonzept. Wir stehen dabei den Veranstaltern mit unserer Erfahrung als Ratgeber zur Seite.

Die Münchner Polizei macht alles was möglich, machbar und sinnvoll ist, um die größtmögliche Sicherheit bei Veranstaltungen zu bieten.


Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München