Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 03. Juli 2017 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 03.07.2017
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Montag, 03.07.2017, gegen 03.15 Uhr, wurde der Notruf der Feuerwehr durch einen Sicherheitsdienst verständigt, dass ein Geldautomat im Englischen Garten in Brand gesetzt wurde.

Die Feuerwehr konnte den Geldautomaten löschen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro. Der Automat war in einem kleinen Holzgebäude eingebaut.

Das Kriminalkommissariat 13 (Brandfahnder) übernahm die Ermittlungen vor Ort. Ein technischer Defekt konnte als Brandursache ausgeschlossen werden.
Es wird derzeit davon ausgegangen, dass der Automat vorsätzlich angezündet wurde.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Chinesischen Turms im Englischen Garten Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München