Diese Pressemitteilung wurde am Sonntag, 29. April 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 29.04.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
603. Alkoholisierte Pkw-Fahrerin kollidiert mit Motorrad und flüchtet; zwei Verletzte - Oberhaching

Am Freitag, 27.04.2018, gegen 21.50 Uhr, standen ein 23-Jähriger aus dem südlichen Münchner Landkreis sowie eine 18-jährige Münchnerin mit ihren Motorrädern am rechten Fahrbahnrand im Grünstreifen der Staatsstraße 2368. Sie wollten den weiteren Fahrweg absprechen. Beide Motorradfahrer hatten die Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet.

Zur gleichen Zeit befuhr eine 40-Jährige aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit ihrem Pkw VW die Staatsstraße in gleicher Richtung. Sie übersah die Motorräder und deren Fahrer und touchierte mit ihrer rechten vorderen Fahrzeugseite das Kraftrad des 23-Jährigen. Durch die Kollision verlor er das Gleichgewicht und kippte nach rechts gegen das Motorrad der 18-Jährigen. Beide stürzten mit ihren Motorrädern zu Boden.

Durch den Zusammenstoß riss sich die 40-Jährige die komplette vordere Fahrzeugseite auf und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit. Während der weiteren Fahrt verlor der VW mehrere Fahrzeugteile, unter anderem den Kühlwassertank, mehrere Autoblechteile sowie den vorderen rechten Reifen.

Die Fahrt nach Hause wurde schließlich auf der blanken Felge fortgesetzt, welche sich zusehend verkleinerte. Passanten wurden auf den Pkw der 40-Jährigen aufmerksam und konnten beobachten, wie sie den Pkw in Augenschein nahm und anschließend die Strecke zurück zur Unfallstelle fuhr. Dabei folgte sie den Fahrzeugtrümmern und sammelte diese ein.

Die 40-Jährige konnte später an ihrer Wohnadresse angetroffen werden. Bei ihr bestand der Verdacht, dass sie während der Fahrt unter dem Einfluss von Alkohol stand. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt.
Die beiden Motorradfahrer wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Alle Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München