Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 03. August 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 03.08.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
-Zeugenaufruf

Bereits am Dienstag, 31.07.2018, gegen 01.00 Uhr, wurde ein 28-jähriger Mann in der Schillerstraße aus einer Gruppe von mehreren afghanischen Männern heraus beschimpft. Anschließend schlug ein unbekannter Täter den 28-Jährigen einmal mit einer Krücke auf den Kopf und warf bzw. schlug mit einem zweiten Pflasterstein, der ihm von einer weiteren unbekannten Person gereicht wurde, gegen den Kopf des Mannes. Anschließend flüchtete die Gruppe vom Tatort.

Der Geschädigte wurde mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert, wo er seitdem stationär behandelt werden muss.

Ein Zeuge konnte die Tat beobachten und auf einem Überwachungsvideo den unbekannten Täter sowie den Steinereicher zeigen. Für eine Veröffentlichung sind diese Aufnahmen jedoch nicht geeignet.

Es ist bekannt, dass mehrere Passanten die Tat fotografierten und auch filmten. Zudem befindet sich in der Schillerstraße ein Taxistand, an dem zum Tatzeitpunkt mehrere Taxen standen.

Täterbeschreibung:
Der Haupttäter ist ca. 20 bis 25 Jahre alt und hat dunkle, schulterlange Haare. Zur Tatzeit trug er ein rotes T-Shirt mit weißem Muster (Art Flecken), eine schwarze Hose und ein "Käppi". Vermutlich handelt es sich bei ihm um einen Afghanen.

Der Mittäter( der den Stein übergeben hat) ist ebenfalls 20 bis 25 Jahre alt und trug zur Tatzeit ein schwarzes Muskelshirt und eine schwarze Hose. Auch bei ihm soll es sich um einen Afghanen handeln.


Zeugenaufruf:
Die Passanten, die die Tat beobachteten, fotografierten oder filmten, sowie Taxifahrer, die zum Tatzeitpunkt am Taxistand in der Schillerstraße standen, werden dringend als Zeugen gesucht. Sie werden gebeten sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel.: 089 / 2910-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München