Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 11. September 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
1. Nachtrag vom 12. September 2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages

12.09.2018, PP München


1305. Versuchter Totschlag unter Ex-Lebensgefährten

Am Donnerstag, 06.09.2018, um 15.30 Uhr, kam es zwischen einem 54-Jährigen und seiner 48-jährigen ehemaligen Lebensgefährtin aus dem südlichen Münchner Landkreis zu einem Streit. Die beiden hatten sich in den Geschäftsräumen der 48-Jährigen getroffen, da ihr der 54-Jährige noch Geld schuldete.

Im Verlauf des zunächst verbalen Streits würgte der 54-Jährige die 48-Jährige bis zum Rande der Bewusstlosigkeit. Dank ihrer heftigen Gegenwehr konnte sie sich losreißen und in ein benachbartes Büro flüchten, wo sie sich Hilfe holen konnte.

Der 54-Jährige flüchtete währenddessen aus dem Anwesen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München I erließ der zuständige Richter am Freitag, 07.09.2018 Haftbefehl gegen den 54-Jährigen wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Im Zuge der intensiven Fahndungsmaßnahmen konnte der 54-Jährige am Montag, 10.09.2018 festgenommen werden.


Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München