Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 13. September 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Öffentlichkeitsfahndung nach Vermissung
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages

Marzuouki Tahar

165 cm schlank französisch/tunesisch

Glatze mit weißem Haarkranz männlich

weißes Unterhemd, darüber ein blaues T-Shirt, graue, knielange Hose, schwarze Halbschue

Am Mittwoch, 12.09.2018, gegen 14.30 Uhr, verließ der 78-jährige Herr MARZOUKI, Tahar unbemerkt das Altenheim im Gerhart-Hauptmann-Weg 10 in 82067 Schäftlarn.

Herr MARZOUKI hat Diabetes und benötigt täglich mehrmals Insulin-Spritzen. Bei Nichtgabe der Spritzen besteht Lebensgefahr. Zudem leidet er an Demenz und kann sich zeitweise nicht orientieren. Er ist jedoch gut zu Fuß und nutzt auch die öffentlichen Verkehrsmittel.

Der Nahbereich rund um das Altenheim und das Altenheim selbst wurden durch die Einsatzhundertschaft ergebnislos abgesucht. Zudem erfolgte eine Absuche der Freiflächen im Großraum Schäftlarn durch die Hubschrauberstaffel. Herr MARZOUKI konnte dabei leider ebenfalls nicht aufgefunden werden.

Herr MARZOURKI befindet sich vermutlich in einer hilflosen Lage.

Polizeipräsidium München
Ettstraße 2
80333 München

Telefon: 089/2910-0
Fax: 089/2910-4863
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular | Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.


Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München