Diese Pressemitteilung wurde am Freitag, 28. September 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
1. Nachtrag zum Pressebericht vom 28.09.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Freitag, 28.09.2018, betrat gegen 10.30 Uhr ein mit einer Strumpfmaske maskierter und mit Pistole bewaffneter Mann ein Wettbüro in der Dachauer Straße. Dort bedrohte er einen 32-jährigen Angestellten und forderte ihn auf, die Tageseinnahmen in eine Tüte zu packen, was dieser tat.

Anschließend flüchtete der Täter mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung.

Der 32-Jährige wurde nicht verletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 30 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, ausgewaschene Jeans, dunkler Pullover, dunkle Weste mit Kapuze, schwarze Pistole.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München