Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 02. Januar 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Polizeibericht München vom 01.01.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
>Am 30.12.2013, zwischen 11.00 Uhr und 12.15 Uhr, konnten bislang unbekannte Täter in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Mozartstraße in der Ludwigsvorstadt einbrechen. Sie hebelten die Wohnungstüre auf und durchsuchten die Räume. Dort konnten sie Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuten. Nach Tat entfernten sie sich unerkannt.

Im Treppenhaus bemerkte eine weitere Bewohnerin des Hauses nach der Tat zwei ihr unbekannte auffällige Frauen. Bei den beiden handelt es sich um die mutmaßlichen Täterinnen.

Täterbeschreibung:
zwei weibliche Unbekannte, beide ca. 18 - 20 Jahre, ca. 150 – 154 cm, schlanke Figur, dunkle glatte schulterlange Haare, slawischer Typ, sprachen polnisch und gebrochenes deutsch, bekleidet mit dunkler Kleidung, führten dunkle größere Handtaschen mit sich

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München