Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 09. Oktober 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 09.10.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Bereits am Donnerstag, 21.06.2018, erschien ein 31-jähriger Münchner bei der Polizeiinspektion 25 (Trudering-Riem) und teilte mit, dass er sein vor kurzem entwendetes Fahrrad auf einer Onlineplattform gefunden hatte, wo es zum Verkauf angeboten wurde.

Der 31-Jährige vereinbarte ein Treffen mit dem Verkäufer, welches am Samstag, 23.06.2018 stattfand. Hier konnte ein 15-jähriger Münchner festgenommen werden. Dieser gab an, dass er lediglich der Verkäufer des Rades sei, dieses jedoch nicht gestohlen hatte. Gegen ihn wird deshalb wegen Hehlerei ermittelt.

Am Mittwoch, 25.07.2018, erkannte ein 26-jähriger Münchner sein zuvor gestohlenes Fahrrad, ebenfalls auf einer Onlineplattform. Auch er vereinbarte ein Treffen mit dem Verkäufer. Vor Ort konnten zwei 17-Jährige festgenommen werden, die ebenfalls angaben, das Fahrrad nur zu verkaufen, es jedoch nicht gestohlen zu haben. Auch gegen sie wird wegen Hehlerei ermittelt.

Alle drei Verkäufer gaben Hinweise auf die Täter der Fahrraddiebstähle. Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen durch das Kommissariat 61 konnten schließlich sechs Tatverdächtige im Alter von 14 und 17 Jahren, alle mit Wohnsitz in München, festgestellt werden.

Bei ihnen wurden Wohnungsdurchsuchungen durchgeführt. Hierbei konnten mehrere Mountainbikes sowie Aufbruchswerkzug sichergestellt werden.

Sie müssen sich nun wegen des bandenmäßigen Fahrraddiebstahls strafrechtlich verantworten.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München