Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 09. Januar 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Polizeibericht München vom 09.01.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
>Am Freitag, 27.12.2013, gegen 07.30 Uhr, verließ ein 77-jähriger Rentner aus dem Landkreis München sein Wohnhaus, um mit dem Fahrrad diverse Besorgungen zu tätigen. Er kehrte gegen 09.30 Uhr zurück. Als er sich am Abend über Schmerzen im rechten Fuß beklagte und erklärte, dass er mit dem Fahrrad am Vormittag gestürzt sei, brachte sein Sohn ihn in ein Krankenhaus. Dort wurde eine Fraktur des rechten Sprunggelenks festgestellt, die operiert wurde.

Am Dienstag, 07.01.2014, wurde der Senior aus dem Krankenhaus entlassen. Am darauffolgenden Tag, am 08.01.2014, brach er jedoch nach dem Frühstück zusammen und musste unter laufender Reanimation erneut in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort verstarb er gegen 10.55 Uhr. Ein Kausaler Zusammenhang mit dem Unfall wird derzeit ausgeschlossen.

Zeugenaufruf:
Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die den 77-jährigen Rentner bei seinem Fahrradsturz am Freitag, 27.12.2013, in Ismaning zwischen der Haushammerstraße, der Bahnhofstraße und der Hauptstraße beobachtet haben.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München