Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 06. Dezember 2018 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 06.12.2018
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
- Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 06.12.2018, gegen 01.20 Uhr, fand ein zufällig vorbeikommender 40-jähriger Fußgänger aus München einen auf der Fahrbahn der Margarethe-Danzi-Straße liegenden, offensichtlich gestürzten, Radfahrer auf.

Der Mann trug einen Fahrradhelm, war jedoch nicht ansprechbar. Woraufhin der 40-Jährige den Notruf verständigte.
Der 57-jährige Radfahrer wurde durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort hatte der Mann bereits sein Bewusstsein wiedererlangt.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand liegen keine Hinweise auf eine Fremdbeteiligung vor. Da bei dem 57-Jährigen eine Alkoholisierung festgestellt worden war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr infolge Alkohol ermittelt.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Präventionshinweis der Münchner Verkehrspolizei:
Nicht nur beim Autofahren sondern auch beim Radfahren hat der Alkohol einen großen Einfluss auf die Fahrweise! Auch ist, was viele nicht bedenken, der Führerschein in Gefahr.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München