Diese Pressemitteilung wurde am Donnerstag, 16. Januar 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Polizeibericht München vom 16.01.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
">Traditionell zum Namenstag des Schutzpatrons der Polizei, dem Heiligen Sebastian, findet am Montag, den 20.01.2014, um 17.30 Uhr, ein Gottesdienst für die Angehörigen der Bayer. Polizei (aller Konfessionen) statt.

Im nun schon traditionell gewordenen Wechsel mit dem Liebfrauendom findet er heuer erstmals in der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche, Germaniastraße 4, 80802 München (Schwabing) statt.

Die Predigt wird Herr Oberkirchenrat Detlev Bierbaum, Mitglied des Landeskirchenrats und Leiter der Abteilung „Gesellschaftsbezogene Dienste“ im Landeskirchenamt München, halten.
Die Gestaltung des Gottesdienstes wird von Herrn Kirchenrat Herling und von Frau Kirchenrätin Schneider vorbereitet. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Orchester der Bayer. Polizei und erstmals auch der Polizei-Frauenchor.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle am Gottesdienst teilnehmenden Angehörigen der Polizei zu einem Empfang im Gemeindehaus eingeladen.

Vertreter der Medien sind zum Gottesdienst und zum Empfang herzlich eingeladen.

Über die Veröffentlichung in der Presse soll auch die Münchner Bevölkerung erreicht werden, damit so möglichst viele Münchnerinnen und Münchner über die kirchliche Feier informiert werden und daran teilnehmen können.
Es ist eine gute Gelegenheit, die gegenseitige Verbundenheit zum Ausdruck zu bringen.

Bemerkenswertes aus den Internetseiten der Erlöserkirche:
(siehe https://www.erloeserkirche.de/erloeserkirche/die-erloeserkirche.html)
1899 gab der damalige "Protestantische Kirchenbau-Verein Schwabing" dem Architekten Theodor Fischer den Auftrag, eine neue Kirche zu bauen. Diesem Glücksfall verdankt Schwabing die "schönste Kirche Münchens".
Von den Feierlichkeiten „100 Jahre Polizeipräsidium“ ist vielen bestimmt bekannt, dass Theodor Fischer auch der Architekt des Gebäudes an der Ettstraße ist!

Bitte beachten Sie:
Zur Anfahrt werden öffentliche Verkehrsmittel empfohlen (U-Bahn-HaltesteIle Münchner Freiheit). Gebührenpflichtige Parkplätze (Ungererstraße, Ecke Leopoldstraße) stehen im Bereich der Erlöserkirche nur in recht begrenztem Umfang zur Verfügung.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München