Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 25. November 2019 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 25.11.2019
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Sonntag, 24.11.2019, gegen 16:25 Uhr, gingen eine 31-jährige Münchnerin und ein 30-jähriger Münchner die Nockherstraße entlang, als sie von einem unbekannten Mann zu Fuß überholt wurden. Kurze Zeit später drehte dieser sich um und bedrohte das Pärchen mit einem Messer. Er forderte sie auf, ihre Mobiltelefone herauszugeben.

Die 31-Jährige führte kein Mobiltelefon mit sich und übergab dem Mann stattdessen einen geringen Bargeldbetrag. Der 30-Jährige händigte sein Mobiltelefon aus.

Mit dem Mobiltelefon sowie dem Bargeld flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Kolumbusplatz.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter verliefen ergebnislos.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schlanke Figur, südländisches Aussehen, dunkler Teint, dunkler Drei-Tage-Bart, bewaffnet mit einem Messer mit ca. 10 cm Klingenlänge.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München