Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 07. September 2020 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 07.09.2020
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Sonntag, 06.09.2020, zwischen 10:30 Uhr und 14:30 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in eine Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses im Bereich der Barlachstraße/Klopstockstraße/Rümannstraße in Schwabing ein.

Die Wohnungsinhaberin, eine 43-jährige Vietnamesin mit Wohnsitz in München, hatte gegen 10:30 Uhr ihre Wohnung verlassen. Als sie gegen 14:30 Uhr zurückkehrte, fiel ihr auf, dass die Wohnungstüre offen stand. Weiterhin fand sie die Wohnung in durchwühltem Zustand vor. Die 43-Jährige verständigte die Polizei. Aufgrund des zurückliegenden Tatzeitraums konnten keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden.

Dem Täter/den Tätern gelang es, hochwertige Gegenstände wie Armbanduhren und Damenhandtaschen aus der Wohnung zu entwenden. Der Beuteschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Das Fachkommissariat 53 der Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Barlachstraße/Klopstockstraße/ Rümannstraße in Schwabing Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München