Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 05. Oktober 2020 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 05.10.2020
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen in Baierbrunn im Ortsteil Buchenhain.

Fall 1:
Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 01.10.2020, 12:00 Uhr und Samstag, 03.10.2020, 20:15 Uhr, kam es in Baierbrunn im Ortsteil Buchenhain in der Parkstraße zu einem Einbruch in einer Doppelhaushälfte. Ein bislang unbekannter Täter hebelte dabei die Terrassentür auf und durchsuchte anschließend die Wohnräume nach Wertgegenständen. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde durch diesen jedoch nichts entwendet.

Fall 2:
Am Freitag, 02.10.2020, gegen 20:55 Uhr, bemerkte ein 45-jähriger Wohnungseigentümer in dem von ihm bewohnten Einfamilienhaus in Baierbrunn, Ortsteil Buchenhain, in der Eichenstraße, beim Betreten des Erdgeschosses, dass eine unbekannte Person von seiner Terrasse aus in den Garten flüchtete. Er stellte daraufhin fest, dass die unbekannte Person versucht hatte, die Terrassentüre aufzuhebeln.

Fall 3:
Am Freitag, 02.10.2020, im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter eine Terrassentüre in Baierbrunn, Ortsteil Buchenhain, in der Parkstraße auf. Hier wurde die Wohnung anschließend nach Wertsachen durchsucht. Der unbekannte Täter flüchtete dann aus der Wohnung unter der Mitnahme von Schmuck mit unbekanntem Wert.

Zeugenaufruf
Wer hat im angegebenen Zeitraum in Baierbrunn, in der Parkstraße und der Eichenstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München