Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 31. März 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 01.04.2013
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Als sich am Montag, 31.03.2014, gegen 21.00 Uhr, zwei bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Zehntfeldstraße verschaffen wollten, konnte dies durch einen 34-jährigen Angestellten aus München verhindert werden. Dieser wurde durch den verursachten Lärm auf die ungebetenen Gäste aufmerksam und verständigte umgehend die Polizei. Die Einbrecher ergriffen daraufhin sofort die Flucht. Dadurch entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Täterbeschreibung:
1. Täter: Männlich, ca. 20 Jahre, ca. 180 cm groß, schlank, braune kurze Haare; blaue (gesteppte) Jacke
2. Täter: Männlich, ca. 20 Jahre, ca. 180 cm groß, schlank, muskulös, ca. 3 cm kurze braune Haare; schwarze Weste und blauer Kapuzenpulli (Hoodie) darunter

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Zehntfeldstraße (Trudering) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München