Diese Pressemitteilung wurde am Sonntag, 11. Mai 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 11.05.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Freitag, 09.05.2014, gegen 16.40 Uhr, befuhr eine 25-Jährige mit ihrem Pkw die Brudermühlstraße in westlicher Richtung. Sie wollte an der Kreuzung Thalkirchner Straße, Ecke Implerstraße, nach links in die Thalkirchner Straße abbiegen.

Zum selben Zeitpunkt befuhr ein 22-jähriger Kradfahrer die Brudermühlstraße in östlicher Richtung. Er wollte die Kreuzung Thalkirchner Straße/Implerstraße geradeaus überqueren. Als Sozius befand sich ein 21-Jähriger auf dem Krad.

Beim Abbiegen übersah die 25-Jährige das entgegenkommende Krad und erfasste es frontal an der linken Seite. Durch den Zusammenprall kamen die Kradfahrer zu Sturz.

Durch das Unfallgeschehen erlitten alle Beteiligten leichte Verletzungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

Zur Unfallaufnahme mussten teilweise Fahrbahnsperrungen durchgeführt werden. Es kam aufgrund des Berufsverkehrs zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel. 089 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München