Diese Pressemitteilung wurde am Montag, 19. Mai 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 19.05.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
-siehe Pressebericht vom 02.04.2014, Ziffer 516

Wie bereits berichtet, hörte am Dienstag, 01.04.2014, ein aufmerksamer Zeuge in den frühen Morgenstunden verdächtige Geräusche aus einem Call-Shop in Neuperlach und sah, wie eine männliche Person die Scheibe des Geschäftes einschlug und anschließend in den Shop einstieg. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei. Als die Beamten am Tatort eintrafen, sahen sie, wie genau zu diesem Zeitpunkt eine Person durch das Loch in der Scheibe aus dem Geschäft herauskroch und flüchtete. Nach kurzer Verfolgung konnte der Einbrecher festgenommen werden. Bei dem Beschuldigten wurde Bargeld sowie elf Schachteln Zigaretten sichergestellt. Weiteres Diebesgut, das der Beschuldigte auf der Flucht weggeworfen hatte, konnte nach der Festnahme ebenfalls aufgefunden und sichergestellt werden. In seiner Vernehmung legte der amtsbekannte Einbrecher ein umfangreiches Geständnis ab. Er wurde dem Haftrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt, der über die Haftfrage entschied.

Der aufmerksame Zeuge zog durch seine Mitteilung und die laufenden Hinweise, die er telefonisch an die Einsatzkräfte weitergab, maßgeblich dazu bei, dass der Täter kurz nach der Tat festgenommen werden konnte. Als Dank dafür wurde der aufmerksame Zeuge im Rahmen der Presserunde am heutigen Tage belobigt und erhielt aus den Händen des Leiters des Einbruchkommissariats einen Bargeldbetrag in Höhe von 100 Euro.

 

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München