Diese Pressemitteilung wurde am Dienstag, 05. August 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 06.08.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Die Münchner Verkehrspolizei führt im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil - sicher ans Ziel“ an mehreren Tagen im Sommer und Herbst dieses Jahres auf verschiedenen Plätzen der Landeshauptstadt München sowie einmal in Pasing Informationsveranstaltungen für interessierte Bürger durch. Die Veranstaltungen finden am

- 07.08.14, 09.30 - 12.00 Uhr am Richard-Strauss-Brunnen
13.00 – 15.30 Uhr auf dem Odeonsplatz,

- 09.09.14, 09.30 - 12.00 Uhr auf dem Marienplatz,
13.00 – 15.30 Uhr auf dem Sendlinger-Tor-Platz,

13.09.14, 11.00 Uhr – 17.00 Uhr an den Pasing-Arkaden

statt. Bei diesen Informationsveranstaltungen werden unter anderem die Ziele, inhaltliche Schwerpunkte und Strategien des besagten Verkehrssicherheitsprogramms thematisiert.

Heuer lautet das Motto „Vernunft kommt an!“.

2013 registrierte die Bayerische Polizei 372.422 Verkehrsunfälle. Bei 320.604 dieser Unfälle handelte es sich um reine Sachschadensunfälle. Bei den übrigen 51.818 allerdings wurden im vergangenen Jahr bedauerlicherweise wieder 68.775 Personen verletzt und 680 getötet. Besonders auffällig war erneut die Unfallhäufigkeit auf Landstraßen. Auch wenn dort 2013 die Zahl der tödlich verunglückten Menschen auf 420 (2012: 435) zurückgegangen ist und auf den niedrigsten Stand seit Jahrzehnten fiel, ereignen sich auf den Landstraßen dennoch immer noch rund zwei Drittel aller tödlichen Verkehrsunfälle. Allein wegen überhöhter und nicht angepasster Geschwindigkeit als Unfallursache kamen dort 200 Menschen ums Leben.

Auch heuer möchte der bayerische Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann verstärkt die Hauptunfallursachen bekämpfen und setzt nach der im Juni in München stattgefundenen Bayerischen Verkehrssicherheitskonferenz diesbezüglich neben dem kontinuierlichen Ausbau sowie der Erhöhung der Sicherheit auf Landstraßen und Autobahnen folgende Schwerpunkte für das Jahr 2014:
Geschwindigkeitskontrollen intensivieren
Alkohol- und Gurtkontrollen verstärken
Sicherheit beim Motorradfahren erhöhen
Radverkehrssicherheit verbessern.

Zusätzlich sollen polizeiliche Informationsveranstaltungen dazu beitragen, wirkungsvoll die wichtigsten Ursachen für schwere Unfälle zu bekämpfen.
Ihre Münchner Verkehrspolizei lädt Sie recht herzlich zu einer dieser polizeilichen Informationsveranstaltungen ein, bei denen Sie auch Antworten auf Fragen zu allen anderen Themen des Straßenverkehrs erhalten.

Des weiteren kann man auch wieder an einem Gewinnspiel teilnehmen. Jede bis zum 31. Oktober 2014 eingegangene Teilnahmekarte mit richtigem Lösungswort nimmt an der Auslosung Ende November/Anfang Dezember 2014 teil. Der Hauptpreis ist ein MINI Countryman.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München