Diese Pressemitteilung wurde am Sonntag, 17. August 2014 in der Kategorie Polizei Presse von München Presse veröffentlicht.
Pressebericht vom 18.08.2014
Pressemitteilung Polizei München
Polizei München - Bericht des Tages
Am Freitag, 15.08.2014, um 04.50 Uhr, befand sich ein 25-jähriger Grafinger in der Maffeistraße. Plötzlich wurde er von drei unbekannten Männern umringt, die ihn aufforderten, sein Geld herauszugeben.

Der 25-Jährige zog seinen Geldbeutel heraus und wurde in die-sem Moment von einem der Täter geschubst, so dass er zu Boden fiel.

Die drei Täter flüchteten mit dem Geldbeutel, in dem sich über hundert Euro befanden.

Der 25-Jährige erlitt durch den Sturz Schürfwunden an seinen Armen.

Täterbeschreibung:
1. Männlich, 20-22 Jahre alt, 173-175 cm groß, schlank, dunkle, kurze Haare, südländischer Typ; er trug eine schwarze Lederjacke

2. Männlich, 20-22 Jahre alt, 170-172 cm groß, kräftige/dicke Figur, dunkelblonde, kurze Haare, südländischer Typ; er trug ebenfalls eine schwarze Lederjacke

3. Männlich, 20-22 Jahre alt, Größe unbekannt, schlank, kurze, dunkle Haare, südländischer Typ; er trug eine blau-weiße Sportjacke.

Weitere Polzeiberichte des Tages





Topthemen auf Presseportal München